Strafbefehl: Fahrverbot / Entziehung der Fahrerlaubnis

strafbefehl fahrerlaubnis

Strafbefehl: Entzug der Fahrerlaubnis und Fahrverbot droht

Beim Strafbefehl ist die Geldstrafe das Sanktionsmittel der Wahl. Es dürfen aber auch andere Rechtsfolgen ausgesprochen werden. Geregelt ist dies in §407 Abs. 2 StPO.

 

Durch den Strafbefehl können folgende Rechtsfolgen allein oder nebeneinander festgesetzt werden: 

 

  • Geldstrafe
  • Verwarnung mit Strafvorbehalt
  • Fahrverbot
  • Verfall
  • Einziehung (des Fahrzeugs)
  • Vernichtung
  • Unbrauchbarmachung
  • Bekanntgabe der Verurteilung und Geldbuße gegen eine juristische Person oder Personenvereinigung
  • Entziehung der Fahrerlaubnis, bei der die Sperre nicht mehr als zwei Jahre beträgt
  • Verbot des Haltens oder Betreuens von sowie des Handels oder des sonstigen berufsmäßigen Umgangs mit Tieren jeder oder einer bestimmten Art für die Dauer von einem Jahr bis zu drei Jahren
  • Absehen von Strafe

 

Bei Delikten, welche mit dem Führen von Kraftfahrzeugen in Zusammenhang stehen wird neben einer Geldstrafe häufig auch ein Fahrverbot oder die Entziehung der Fahrerlaubnis ausgesprochen. Gelegentlich wird auch das entsprechende Kraftfahrzeug eingezogen. Diese Sanktionen werden regelmäßig aber nicht ausschließlich bei folgenden Straftaten verhängt:

 

 

Fußgänger zu sein ist für viele Betroffene schlimmer als die Zahlung einer Geldstrafe. Daher lohnt sich eine genaue Prüfung, ob die Entziehung der Fahrerlaubnis, das Verhängen eines Fahrverbots oder die Einziehung eines Kraftfahrzeugs rechtmäßig ist. Wenn die Tatbestandsvoraussetzungen nicht vorliegen oder eine Ausnahmeregelung besteht, so lohnt sich der Einspruch! Nachfolgend finden Sie weitere Detailinformationen:

 

 

 

Möchten Sie, dass Strafverteidiger Luft prüft, ob das Fahrverbot oder der Entzug der Fahrerlaubnis rechtens ist? Vereinbaren Sie gleich einen unverbindlichen Termin.

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

KANZLEI LUFT
Schwerpunkt: Strafrecht
2x in Berlin


Strafrecht Steglitz

Kurfürstendamm 40-41
10719 Berlin-Charlottenburg
 
Schloßstraße 120
12163 Berlin-Steglitz

Tel. 030 - 120 648 55 0

info@kanzlei-luft.de
 
 
Strafverteidiger Steglitz    Strafverteidiger Steglitz